*
Einstiegsportal Inhaltsseite
blockHeaderEditIcon

Einstiegsportal in die Schweiz

Kantonswappen Inhaltsseite
blockHeaderEditIcon

Kantonswappen Bern

Kantonswappen LuzernKantonswappen NidwaldenKantonswappen ObwaldenKantonswappen SchwyzKantonswappen UriKantonswappen Zug

Kantonswappen AargauKantonswappen Zürich

Kanton Tessin

Bild Aargau Topografie
blockHeaderEditIcon
Bremgarten mit Reuss

Kanton Aargau / Topografie

Kanton Aargau / Tal

Talschaft / Anfang - Ende

Rheintal  /  Kaiserstuhl - Kaiseraugst
♦ Wegenstettertal  /  Zeiningen - Wegenstetten
♦ Fischingertal  /  Mumpf - Schupfart
♦ Fricktal  /  Bezirke Rheinfelden, Laufenburg
♦ Mettauertal  /  Etzgen - Mettau - Büren
♦ Aaretal  /  Aarau - Koblenz
...•  Surbtal  /  Döttingen - Unterehrendingen
...•  Mülital  /  Böttstein - Mandach
...•  Limmattal  /  Stadt Zürich (ZH) - Spreitenbach - Brugg
...•  Schenkenbergertal  /  Schinznach Dorf - Thalheim
♦ Studenland  /  Mellikon - Schneisingen
♦ Fisibachtal  /  Fisibach - Steinmaur (ZH)

Freiamt  /  Bünztal (Bezirk Muri)  •  Reusstal (Bezirke Bremgarten, Muri)
♦ Bünztal  /  Muri - Othmarsingen
♦ Reusstal  /  Dietwil (Bezirk Muri) - Tägerig (Bezirk Bremgarten)

Seetal  /  Beinwil am See - Lenzburg

Suhretal  /  Reitnau - Unterentfelden
♦ Ruedertal  /  Schöftland - Schiltwald
♦ Uerkental  /  Wiliberg - Holziken

Wiggertal  /  Brittnau - Aarburg
♦ Mülital  /  Zofingen - Mühlethal - Uerkheim
♦ Pfaffnerntal  /  Strengelbach - Pfaffnau (LU)

Wynetal  /  Menziken - Suhr

...

Kanton Aargau / Fluss

Fliessgewässer / Quelle - Mündung

Rhein  /  Tomasee - Basel  •  Länge 375 km
♦ Aare  /  Oberaarsee (BE) - Koblenz → [Rhein]  •  Länge 295 km
...Anteil AG: Murgenthal - Aarburg / Aarau - Koblenz
♦ Etzgerbach  /  Beiberg/Röt Hottwil - Etzgen → [Rhein]
♦ Möhlinbach  /  Wegenstetten - Möhlin → [Rhein]  •  Länge 15 km
♦ Sissle  /  Dreierberg/Zeiher Homberg - Sisseln → [Rhein]  •  Länge 16 km
...•  Bruggbach  /  Nesselgrabe (Kienberg, SO) - Frick → [Sissle]

Aare  /  Oberaarsee (BE) - Koblenz → [Rhein]  •  Länge 295 km
Anteil AG: Murgenthal - Aarburg / Aarau - Koblenz
♦ Bünz  /  Lindenberg bei Beinwil - Wildegg → [Aare]  •  Länge 30 km
...•  Aabach  /  Hallwilersee - Wildegg → [Bünz]  •  Länge 15 km
♦ Limmat  /  Zürichsee (ZH) - Gebenstorf → [Aare]  •  Länge 36 km
...Anteil AG: Spreitenbach - Gebenstorf
♦ Pfaffnern  /  Roggliswil (LU) - Rothrist → [Aare]  •  Länge 15 km
♦ Reuss  /  Gotthard/Furka - Gebenstorf → [Aare]  •  Länge 158 km
...Anteil AG: Rüssspitz (AG, ZG, ZH) - Gebenstorf
...•  Jonenbach  /  Hausen a.Albis - Jonen → [Reuss]  •  Länge 19 km
♦ Suhre  /  Sempachersee (LU) - Rohr → [Aare]  •  Länge 34 km
...•  Wyna  /  Neudorf (LU) - Suhr → [Suhre]  •  Länge 32 km
......Anteil AG: Maihusen (Menziken) - Suhr  •  Länge 25 km
...•  Uerke  /  Reiden (LU) - Unterentfelden → [Suhre]  •  Länge 17 km
......Anteil AG: Reiden (LU) - Unterentfelden  •  Länge 16 km
...•  Ruederche  /  Schiltwald - Schöftland → [Suhre]  •  Länge 9 km
♦ Surb  /  Lägeren (Schöfflisdorf, ZH) - Döttingen → [Aare]  •  Länge 17 km

♦ Wigger  /  Napf (LU) - Aarburg → [Aare]  •  Länge 40 km
...Anteil AG: Wiggerhöfe [Brittnau] - AarburgPfeil nach oben

...

Kanton Aargau / See

Kanton Aargau, Bezirk Aarau / See

Auensee  /  Gde Aarau (Rohr)  •  358 müM  •  Fläche 3 ha  •  KO 649.500/251.175

...

Kanton Aargau, Bezirk Baden / See

Egelsee  /  Gde Bergdietikon  •  667 müM  •  Fläche 3 ha  •  KO 669.510/250.380
Franzosenweiher  /  Gde Spreitenbach  •  440 müM  •  KO 670.690/251.040

...

Kanton Aargau, Bezirk Bremgarten / See

Flachsee  /  Gde Unterlunkhofen, Rottenschwil  •  seit 1975  •  380 müM  •  Fläche 72 ha  •  KO 670.090/242.350
Hinweis: 40 ha grosses Biotop für Wasservögel  •  Heimat verschiedenster Vögel, Wasser- und Landtiere, umgeben von einer wunderbaren Pflanzenwelt

Fischbacher Moos  /  Gde Fischbach-Göslikon  •  403 müM  •  Fläche 3 ha  •  KO 665.910/245.980

...

Kanton Aargau, Bezirk Brugg / See

Büselweiher  /  Gde Scherz  •  403 müM  •  KO 656.330/255.080
...

Kanton Aargau, Bezirk Kulm / See

Hallwilersee   /  AG, LU  •  449 müM  •  Fläche 10,3 km2  •  KO 658.850/238.060
Anteil AG: Bezirke Kulm, Lenzburg  •  Fläche 8,6 km2

...

Kanton Aargau, Bezirk Lenzburg / See

Hallwilersee   /  AG, LU  •  449 müM  •  Fläche 10,3 km2  •  KO 658.850/238.060
Anteil AG: Bezirke Kulm, Lenzburg  •  Fläche 8,6 km2

Feufweiher  /  Gde Lenzburg  •  436 müM  •  KO 656.350/246.960

...

Kanton Aargau, Bezirk Muri / See

Stille Reuss  /  Gde Rottenschwil  •  384 müM  •  KO 670.230/240.870

...

Kanton Aargau, Bezirk Rheinfelden / See

Ägelsee  /  Gde Zeiningen  •  339 müM  •  KO 633.170/268.470
Breitsee  /  Gde Möhlin  •  330 müM  •  KO 632.520/269.610Pfeil nach oben

...

Kanton Aargau / Stausee

Flachsee  /  Gde Unterlunkhofen, Rottenschwil, Zufikon  •  seit 1975  •  380 müM  •  Länge 1,4 km  •  Fläche 72 ha  •  KO 670.090/242.350  •  Hinweis: 40 ha grosses Biotop für Wasservögel  •  Heimat verschiedenster Vögel, Wasser- und Landtiere, umgeben von einer wunderbaren Pflanzenwelt

Klingnauer Stausee  /  Bezirk Zurzach  •  Betrieb 1935  •  Fläche 1,16 km2  •  Niveau 318 müM
KO 660.035/270.690  •  47.58417/8.23667

Wettinger Stausee  /  Bezirk Baden  •  Betrieb 1933  •  Fläche 0,80 km2  •  Niveau 391 müM

...

Kanton Aargau / Berg

Region Aarau

Geissfluegrat  /  AG, SO, Gde Erlinsbach  •  908 müM  •  KO 639.685/252.577
Wasserflue  /  Gde Küttigen, Oberhof  •  866 mü  •  KO 643.900/253.536
Homberg  /  Gde Küttigen  •  776 müM
Gisliflue  /  Gde Auenstein  •  772 müM  •  KO 650.537/252.952
...

Region Wynetal

Stierenberg  /  AG, LU, Gde Burg, Menziken  •  872 müM  •  KO 654.400/232.465
Hochwacht (Homberg)  /  Gde Reinach  •  788 müM  •  Aussichtsturm
...

Region Limmattal

Lägern (Burghorn)  /  AG, ZH, Gde Ennetbaden, Wettingen  •  859 müM  •  KO 671.561/259.421
Heitersberg  /  Gde Neuenhof, Spreitenbach  •  787 müM  •  KO 669.665/249.300
Baregg  /  Gde Baden  •  531 müM
...

Region Freiamt

Lindenberg  /  AG, LU, Bünztal/Seetal (LU)  •  878 müM  •  KO 664.725/234.025
♦ Horben  /  Gde Beinwil im Freiamt  •  818 müM
...

Region Wagenrain

Meiengrün  /  Gde Hägglingen  •  589 müM  •  Aussichtsturm, Restaurant
Riglisberg  /  Gde Hägglingen  •  551 müM

...

Kanton Aargau, Region Aaretal / Berg

Region Brugg Süd

Hard  /  Gde Thalheim  •  776 müM
Dreierberg  /  Gde Schinznach Dorf, Zeihen  •  758 müM
Ibergflue  /  Gde Zeihen  •  717 müM
Linnerberg  /  Gde Schinznach, Bözberg  •  715 müM
Chestenberg  /  Gde Birr, Möriken/Wildegg  •  645 müM  •  KO 657.031/253.013
...

Region Brugg Nord

Geissberg  /  Gde Villigen  •  700 müM  •  KO 655.123/264.697
Bützberg  /  Gde Remigen  •  647 müM
Rotbergegg  /  Gde Mandach  •  633 müM
Besseberg  /  Gde Mandach  •  618 müM
Bruggerberg  /  Gde Brugg  •  500 müM
...

Region Zurzach

Acheberg  /  Gde Klingnau, Bad Zurzach  •  534 müM
Zurzacherberg  /  Gde Bad Zurzach  •  515 müM

...

Kanton Aargau, Region Fricktal / Berg

Bezirk Aarau

Strihe  /  Gde Densbüren  •  867 müM  •  KO 645.113/255.576
Asperstrihe  /  Gde Densbüren  •  838 müM
Würz  /  Gde Densbüren, Thalheim  •  801 müM
Herzberg  /  Gde Densbüren  •  751 müM
...

Bezirk Brugg

Ruge  /  Gde Effingen  •  550 müM
...

Bezirk Laufenburg

Homberg  /  Gde Zeihen  •  782 müM  •  KO 649.397/256.551
Schinberg  /  Gde Kaisten  •  719 müM
Homberg  /  Gde Wittnau  •  705 müM
Fazedelle  /  Gde Wittnau  •  703 müM
Cheisacher  /  Gde Gansingen, Mönthal, Laufenburg  •  698 müM  •  Aussichtsturm
Buschberg  /  Gde Wittnau  •  682 müM
Limperg  /  Gde Wittnau  •  671 müM
Bürerhorn  /  Gde Gansingen (Büren)  •  671 müM
Frickberg  /  Gde Frick, Kaisten, Hornussen  •  650 müM  •  KO 645.637/262.740
Laubberg  /  Gde Mettauertal (Gansingen, Hottwil)  •  648 müM
Hottwilerhorn  /  Gde Mettauertal (Hottwil)  •  646 müM
Moos  /  Gde Hornussen  •  622 müM
Gugli  /  Gde Gansingen, Laufenburg  •  607 müM
Marchwald  /  Gde Laufenburg, Elfingen  •  607 müM
Heuberg  /  Gde Kaisten  •  558 müM
...

Bezirk Rheinfelden

Tiersteiberg  /  Gde Schupfart  •  749 müM  •  KO 639.249/261.005
Sunnenberg  /  AG, SO, Gde Möhlin  •  632 müM  •  Aussichtsturm
Halmet  /  Gde Magden  •  607 müM
Zeiningerberg  /  Gde Zeiningen  •  571 müM
Looberg  /  Gde Zuzgen  •  570 müM

Wabrig  /  Gde Hellikon  •  556 müM
Chriesiberg  /  Gde Zuzgen  •  545 müM
Mumpferflue  /  Gde Obermumpf  •  511 müMPfeil nach oben

...

Kanton Aargau / Pass (Auto)

Kanton Aargau, Region Aarau / Pass (Auto)

Salhöhe  /  Erlinsbach - Frick/Gelterkinden (BL)  •  779 müM  •  Restaurant
Bänkerjoch  /  Küttigen - Frick  •  674 müM
Staffelegg  /  Küttigen - Frick  •  621 müM  •  Restaurant

...

Kanton Aargau, Region Baden / Pass (Auto)

Heitersbergpass  /  Oberrohrdorf - Spreitenbach  •  657 müM
Rüsler  /  Neuenhof - Oberrohrdorf  •  640 müM

...

Kanton Aargau, Region Brugg / Pass (Auto)

Killholz  /  Thalheim - Zeihen  •  649 müM
Bözbergpass  /  Brugg (Aaretal) - Frick (Fricktal)  •  569 müM
Bürersteig  /  Brugg (Aaretal) - Mettau (Mettauertal)  •  550 müM
Ampferenhöhe  /  Remigen (Aaretal) - Rheinsulz (Rheintal)  •  531 müM

...

Kanton Aargau, Region Bremgarten / Pass (Auto)

Mutschellen  /  Bremgarten - Dietikon  •  551 müM  •  Restaurant

...

Kanton Aargau, Region Kulm / Pass (Auto)

Böölerpass  /  Schöftland (Suhretal) - Unterkulm (Wynetal)  •  611 müM
Pfaffenberg  /  Oberkulm (Wynetal) - Schlossrued (Ruedertal)  •  603 müM
Bänkelpass  /  Kirchleerau (Suhretal) - Kirchrued (Ruedertal)  •  587 müMPfeil nach oben

...

Kanton Aargau / Pass (Fuss)

Gatter  /  Biberstein - Thalheim  •  643 müM  •  Wanderweg

...

Kanton Aargau / Terra mirabilis

Kanton Aargau / Höhle

Erlinsbach  /  Ramsfluh-Höhlen
Full-Reuenthal  /  Erdmännchen Höhle

...

Kanton Aargau / Insel

Aarau, Erlinsbach (SO)  /  Schacheninsel  •  Länge 2,5 km  •  Lage: Aare
Aarau  /  Zurlinden-Insel, Wildschutzinsel  •  gesamte Länge 2 km  •  Lage: Aare
Auenstein  /  Insel  •  Länge 2,4 km  •  Lage: Aare
Gebenstorf  /  Vogelsang  •  Halbinsel  •  Lage: Aare

Gebenstorf  /  Stroppelinsel  •  Aueninsel im Besitz von Pro Natura  •​  Lage: Aare
Hinweis: Mitte des 19. Jh. kaufte ein reicher Mann die Insel und liess darauf eine Villa bauen  •  heute steht bloss noch ein Stall  •  es tummeln sich Biber, Eisvögel, Kleinspechte, Pirole

Schinznach, Villnachern, Brugg  /  Insel  •  Länge 4,2 km  •  Lage: Aare

...

Kanton Aargau / Schutzgebiet

Jurapark Aargau  •  seit 2012  •  Fläche 244 km2  •  Regionaler Naturpark  •  ​Hügellandschaften, Föhrenwälder, Orchideenhänge, Felsensteppen, Rebberge  •  Tafeljura zwischen Frick und Villigen mit Hochplateaus  •​  29 Gemeinden der Bezirke Aarau, Brugg, Laufenburg, Rheinfelden
...

Kanton Aargau, Bezirk Aarau / Schutzgebiet

Aarau, Rohr, Brugg  /  Auenschutzpark  •  Hinweis: Aareraum und Auenlandschaft

Densbüren  /  Feret  •  Fläche 1,3 ha  •  Lage: Rüdlenstrasse  •  Hinweis: Amphibienschutzgebiet  •  artenreiche Wiesen mit Weiher von Wald umschlossen

Suhr  /  Naturschutzgebiet Brüelmatte
Suhr  /  Naturschutzgebiet Obertel
...

Kanton Aargau, Bezirk Baden / Schutzgebiet

Kindhausen (Bergdietikon)  /  Naturschutzgebiet Egelsee  •  seit 1983  •  Lage: Am Fuss des Heitersberges

Spreitenbach  /  Naturschutzgebiet Wilental
...

Kanton Aargau, Bezirk Bremgarten / Schutzgebiet

Eggenwil  /  Alte Reuss  •  Fläche 2,12 ha  •  Hinweis: Fromentalwiese, Auenwald

Eggenwil  /  Foort  •  seit 2005  •  Fläche 9,5 ha

Eggenwil  /  Rägelrai  •  Fläche 4,36 ha  •  Hinweis: Amphibienlaichgebiet, Pioniergewässer, Hangried, Magerwiese, Acker, Nieder- und Hochhecke, Wald

Eggenwil  /  Rütirebe  •  Fläche 0,52 ha

Unterlunkhofen, Rottenschwil  /  Flachsee  •  Fläche 40 ha
...

Kanton Aargau, Bezirk Brugg / Schutzgebiet

Aarau, Rohr, Brugg  /  Auenschutzpark

Linn (Bözberg)  /  Sagemülitäli  •  Hinweis: Naturschutzgebiet mit ehemaligem Steinbruch, Orchideen-Standorten, Baumgärten, Wasserfall
...

Kanton Aargau, Bezirk Kulm / Schutzgebiet

Beinwil a.See  /  Naturschutzgebiet Weiher Esteracker
Zetzwil  /  Naturpark Wuhr
...

Kanton Aargau, Bezirk Laufenburg / Schutzgebiet

Oberhof  /  Strihengebiet
Wittnau  /  Thiersteinberg  •  seit 2001  •  Fläche 13,5 km2
...

Kanton Aargau, Bezirk Muri / Schutzgebiet

Mühlau  /  Naturschutzzone Schoren  •  Fläche 25 ha  •  Hinweis: Mit Weiher, vom Grundwasser gespiesen
Rottenschwil, Unterlunkhofen  /  Flachsee  •  Fläche 40 ha
...

Kanton Aargau, Bezirk Rheinfelden / Schutzgebiet

Möhlin  /  Bachtele  •  Hinweis: Lebensraum für seltene Tierarten  •  2007 umfassende Sanierung
Möhlin  /  Breitsee  •​  Naturschutzgebiet
Möhlin  /  Burstel  •  Hinweis: Biotop mit Flora (Wildrosen) und Fauna (Amphibien)
Möhlin  /  Haumättli  •  Hinweis: Auengebiet am Rhein im Staubereich des Kraftwerkes Ryburg-Schwörstadt

Möhlin, Zeiningen  /  Naturwaldreservat Sunneberg  •  Fläche 45,33 ha  •  davon Gde Möhlin 24,84 ha, Gde Zeiningen 20,49 ha  •  Hinweis: Eichenwald, Naturwald, Sonderwald  •  Freizeit- und Erholungszone

Rheinfelden  /  Naturschutzgebiet Hangwald
Stein  /  Bustelbach  •  Hinweis: Mit Biotop
Zeiningen  /  Naturschutzgebiet Bättlerchuchi
...

Kanton Aargau, Bezirk Zofingen

Brittnau  /  Naturschutzobjekte  •  Hinweis: Scharlettenweiher, Weiherrain mit Orchideenwiese  •  Feuchtbiotop zwischen Grütmattweg Langnauerstrasse
...

Kanton Aargau, Bezirk Zurzach / Schutzgebiet

Döttingen  /  Naturschutzgebiet Ämmeribuck  •  Hinweis: Orchideenwiese

Klingnau  /  Stausee  •  seit 1935  •  Fläche 1,16 km2  •  Hinweis: Kraftwerk, Erholungsort, Schutzgebiet  •  Lebensraum für viele seltenen und gefährdeten Vogel-, Amphibien- und Reptilienarten
Schutzgebiet Fischergrien/Werd  •  ​Fläche 23 ha  •  Lage: Kleindöttingen (Gde Böttstein)
Schutzgebiet Machme  •  ​Fläche 13,4 ha  •  Lage: Gde Klingnau
Schutzgebiet Grien  •  ​Fläche 39 ha  •  Lage: Gde Gippingen
Schutzgebiet Giriz  •  Lage: Gde Koblenz

Schneisingen  /  Eichenwaldreservat Bowald  •  seit 2010  •  Fläche 85,8 ha  •  Kernperimeter 28,4 ha  •  Verjüngungsperimeter 57,4 ha

Siglistorf  /  Naturschutzgebiet Baris  •  Hinweis: Riedlandschaft
Siglistorf  /  Naturschutzgebiet Im Grund  •  Hinweis: Weiher

Wislikofen  /  Naturreservat Gweslig, Mellstorf  •  Hinweis: Eigentum der Pro Natura Aargau  •  hier ist die Kuhschelle oder gemeine Küchenschelle heimisch  •  früher auch Wolfspfote, Bockskraut, Güggelblume, Hackerkraut, Schlotterblume

Wislikofen  /  Naturreservat Mühlebach  •  Hinweis: Orchideen

...

Kanton Aargau / Wasserfall

Linn (Bözberg)  /  Lage: SagimülibachPfeil nach oben

...

Kanton Aargau / Klima

Aargauer Jura
Er erhebt sich als grüner Rücken zwischen den Agglomerationen am Jurasüdrand und den Metropolitanräumen Basel und Zürich / am Jurasüdhang wächst die Juraweide mit ihren Magerwiesen, reichhaltiger Flora und dem typischen Weidenholz und den Feldgehölzen
...
Möhlin-Jet

In der tief gelegenen Fricktaler Rheinebene zwischen Jura und Schwarzwald herrscht ein mildes Klima / gut geeignet für Ost- und Weinkulturen
Das spezielle Wetterphänomen 'Möhlin-Jet' verwöhnt die Rheinebene um Möhlin mit viel Sonne und höheren Temperaturen / Meteorologe Thomas Bucheli erklärt dies wie folgt:
«Der Möhlin-Jet ist ein markanter Südost- bis Ostwind, der vom Mittelland her über die östlichen Juraausläufer hinweg nach Möhlin und ins Hochrheintal hinunterbläst / er entsteht typischerweise bei winterlichen Hochdrucklagen, wenn sich südlich des Juras ein Kaltluftsee mit Nebel aufbaut / wird diese kalte Nebel- und Hochnebelschicht hoch genug, schwappt sie von ihrem oberen Rand über die tiefstgelegenen Juraausläufer nordwärts und ergiesst sich zum Rhein hinunter / dort trocknet sie rasch aus, überquert bei Möhlin im Talgrund als breiter und 100-300 m hoher, trockener Luftstrom mit 30-50 km/h den Rhein und strömt Richtung Oberrheinische Tiefebene
Auf der Reise vom Jura in den Talgrund des Hochrheins erwärmt sich die Nebelluft leicht und vermischt sich mit trockener Umgebungsluft / dadurch dünnt sich der Nebel rasch aus, sodass er sich meist östlich der Möhlin-Ebene auflöst / somit bildet die Gegend um Möhlin oft eine markante Wetterscheide: Richtung Dinkelberg, insbesondere aber rheinaufwärts und zum Bözberg hin, herrscht kühles und nebliges oder bewölktes Wetter / während Möhlin selbst und vor allem die Gebiete rheinabwärts bis nach Basel-Mulhouse mit viel Sonne und höheren Temperaturen verwöhnt werden»

...

Kanton Aargau / Geologie

Aargauer Jura
Er erhebt sich als grüner Rücken zwischen den Agglomerationen am Jurasüdrand und den Ballungsräumen Basel und Zürich / im Norden besteht er aus dem Tafeljura - im Süden aus den letzten Ausläufern des Kettenjuras / der Tafeljura weist typische Tafelflächen, schroffe Felskanten, Gehängeschutt und Risse auf / dagegen finden sich im Kettenjura vermehrt Überschiebungen, Sackungen, Rutschungen und Dolinen
...
Fricktal
Im Bezirk Laufenburg (Fricktal) befindet sich einerseits die Überganszone vom Tafel- zum Faltenjura / anderseits auch diejenige zwischen Erdmittelalter und Erdneuzeit mit Gesteinsschichten, die sowohl von uralten Jura-Meeresablagerungen wie auch von Festlandablagerungen stammenPfeil nach oben

...

Banner AG Topografie
blockHeaderEditIcon

...

Amazon

...

Cembra 2016 - Wide-Sky DE
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail