*
Eingangsportal Inhaltsseite
blockHeaderEditIcon
Einstiegsportal in die Schweiz
Menu top
blockHeaderEditIcon

Kantonswappen klein
blockHeaderEditIcon

Kantonswappen AargauKantonswappen Appenzell AusserrhodenKantonswappen Appenzell InnerrhodenKantonswappen Basel-LandKantonswappen Basel-StadtKantonswappen BernKantonswappen FreiburgKantonswappen GenfKantonswappen GlarusKantonswappen GraubündenKantonswappen JuraKantonswappen LuzernKantonswappen NeuenburgKantonswappen NidwaldenKantonswappen ObwaldenKantonswappen SchaffhausenKantonswappen SchwyzKantonswappen SolothurnKantonswappen St. GallenKantonswappen TessinKantonswappen ThurgauKantonswappen UriKantonswappen WaadtKantonswappen WallisKantonswappen ZugKantonswappen Zürich

Wallis Wirtschaft (Titel)
blockHeaderEditIcon

Kanton Wallis / Verkehr und Wirtschaft

Wallis Wirtschaft Autobahn Eisenbahn
blockHeaderEditIcon

Kanton Wallis / Autobahn

A9.......Orbe (VD) - Lausanne (VD) - Vevey (VD) - Martigny - Sitten - Brig  •  Länge 230 km
Anteil VS: St-Maurice - Brig
N9.......Ballaigues (VD) - Orbe (VD) - .. - Brig - Simplonpass - Gondo

A21.....Verzweigung Grand St-Bernard - Martigny - Martigny Expos - Martigny-Croix  •  Länge 5 km  •  Umfahrung
...

Kanton Wallis / Strassenbauwerk

Ganterbrücke

Schrägkabelbrücke  •  Kastenkonstruktion aus Spannbeton nach Plänen von Christian Menn  •  Länge 678 m  •  Höhe 125 m  •  Spannweite 174 m  •  Betrieb 1980  •  Lage: Gantertal  •  Strecke: Brig - Simplonpass

Ponte de Gueuroz

Kastenkonstruktion aus Spannbeton  •  Länge 187 m  •  Lage: Gorges du Trient  •  Strecke: La Bâtiaz - Salvan

...

Kanton Wallis / Eisenbahn

Eisenbahnlinien Rhonetal

SBB.....Lausanne (VD) - Martigny - Sion - Brig  •  Rhônetallinie  •  145,5 km
Strecke: Villeneuve - Bex  •  Dampfbetrieb 1857  •  Elektrobetrieb 1924
Strecke: Bex_ - Martigny  •  Dampfbetrieb 1859  •  Elektrobetrieb 1924
Strecke: Martigny - Sion  •  Dampfbetrieb 1860  •  Elektrobetrieb 1923
Strecke: Sion – Sierre  •  Dampfbetrieb 1868  •  Elektrobetrieb 1919
Strecke: Sierre - Brig  •  Dampfbetrieb 1878  •  Elektrobetrieb 1919

SBB.....St-Maurice - St-Gingolph  •  26,8 km
Strecke: St-Maurice - Bouvret  •  Dampfbetrieb 1859  •  Elektrobetrieb 1924/1954

Strecke: Bouveret - St-Gingolph  •  Dampfbetrieb 1886  •  Elektrobetrieb 1924/1954

Eisenbahnlinie Lötschberg

Strecke: Spiez - Frutigen  •  Dampfbetrieb 1901  •  Elektrobetrieb 1910

Strecke: Frutigen - Brig  •  Elektrobetrieb 1913

Eisenbahnlinie Simplon

SBB.....Brig - Iselle [I] - Domodossola [I]  •  Simplonlinie  •  40,7 km
Strecke: Brig - Iselle [I]  •  Elektrobetrieb 1906

Strecke: Iselle [I] - Domodossola [I]  •  Dampfbetrieb 1906  •  Elektrobetrieb 1930

Eisenbahnlinien MGB

MGB....Chur (GR) - Andermatt (UR) - Brig  •  Anteil VS: Furkatunnel - Brig
Spurweite 1'000 mm  •  Max. Steigung _ %o  •  Zahnstangen System Abt
BVZ.....Brig - Visp - Zermatt  •  Spurweite 1'000 mm  •  Dampfbetrieb 1891  •  Elektrobetrieb 1929
MGB....Glacier Express  •  Strecke: St. Moritz (GR) .. Furkatunnel - Brig - Zermatt
...

Kanton Wallis / Eisenbahnbauwerk

Brig-Visp-Zermatt Bahn (BVZ)

Eisenbahnlinie von Visp zum Ferienort Zermatt seit 1891 in den Sommermonaten im Dampfbetrieb  •  Elektrobetrieb ab 1929  •  mehrere Lawinenschutzbauten ermöglichten ab 1933 einen durchgehenden Ganzjahresbetrieb  •  seit 2003 ist die Bahn integriert in die Matterhorn-Gotthard Bahn (MGB)  •  Spurweite 1'000 mm  •  Länge 43,985 km

Linie Brig - Gletsch

Start der Ost-West Verbindung durch die Alpen  •  Bauherr: Compagnie Suisse du chemin de fer de la Furka 'Brigue - Furka - Disentis' (BFD)  •  Spurweite 1'000 mm  •  Länge 46 km  •  Dampfbetrieb 1914  •  heute Strecke der Matterhorn-Gotthard-Bahn
♦ 22 Brücken und Lehnenviadukte  •  2 Kehrtunnels  •  3 Zahnstangenabschnitte

♦ Kehrtunnel Bockspiegel  •  Länge 557 m  •  Höhe 56 Hm  •  Lage: Gletsch

Furka Scheiteltunnel

Furka Scheiteltunnel  •  Strecke: Muttbach - Furka (UR)  •  Einspurig  •  Spurweite 1'000 mm  •  Länge 1,874 km  •  Scheitelhöhe 2'160 müM  •  Betrieb 1925

Furka Basistunnel

Furka Basistunnel  •  Strecke: Oberwald - Realp (UR)  •  Einspurig  •  2 automatische Kreuzungsstationen  •  Spurweite 1'000 mm  •  Länge 15,35 km  •  Scheitelhöhe _ müM  •  Betrieb 1982

Lötschberg Scheiteltunnel

Strecke: Goppenstein - Kandersteg (BE)  •  1 Tunnelröhre  •  Länge 14,612 km •  Scheitelhöhe 1'239,54 müM  •  Einspurig Betrieb 1913  •  Doppelspur Betrieb 1970er

Lötschberg Basistunnel

Strecke: Raron – Frutigen (BE)  •  Doppelspur  •  2 getrennte Tunnelröhren im Endausbau  •  Länge 34,576 km  •  Scheitelhöhe 828,2 müM  •  Betrieb 2007

Hinweis: 104 feuer- und rauchbeständige Querstollen im Basistunnel verbinden alle 333 m die beiden eingleisigen Bahntunnels / die Stollen beinhalten zudem Kabel und andere technische Komponenten / gesamtes Tunnelnetz mit allen Haupt- und Nebenstollen 88,1 km / Höchstgeschwindigkeit für Passagierzüge 230 km/h, für Neigetechnikzüge 250 km/h, für Güterzüge 160 km/h

Simplontunnel

Strecke: Brig - Iselle [I]  •  2 getrennte Tunnelröhren
1. Röhre  •  Länge 19,803 km  •  Anteil Wallis 9,072 km  •  Scheitelhöhe _ müM  •  Betrieb 1906
2. Röhre  •  Länge 19,823 km  •  Anteil Wallis 9,084 km  •  Scheitelhöhe _ müM  •  Betrieb 1922
...

Kanton Wallis / Eisenbahngeschichte

Furka-Oberalp-Bahn

Furka-Oberalp-Bahn (FO)  •  Strecke: Brig - Andermatt (UR) - Disentis (GR)  •  1925 Dampfbetrieb  •  1941-42 Elektrobetrieb  •  seit 1982 ganzjähriger Betrieb (Furka Basistunnel)

Dampfbahn Furka Bergstrecke

Dampfbahn Furka Bergstrecke (DFB)  •  Die Welt der Furka-Dampfbahn  •  Betrieb 1926  •  Stilllegung 1981  •  seit 1993 Bergstrecke zwischen Oberwald und Realp (UR) etappenweise wieder in Betrieb  •  1993 Realp - Furka 8 km  •  1998 Furka - Furkatunnel - Gletsch 4,73 km  •  2010 Gletsch - Oberwald 4,9 km  •  seit 2010 im Sommer durchgehend befahrbar  •  Länge 17,63 km  •  max. Steigung 110 %o zwischen Realp und Tiefenbach

Glacier Express

Glacier Express  •  Von Gletscher zu Gletscher seit 1930  •  Originalstrecke: Zermatt (VS) - Brig (VS) - Andermatt - Disentis (GR) - Reichenau (GR) - Albula (GR) - St. Moritz (GR)  •  3x täglich in beiden Richtungen  •  Schmalspur 1'000 mm  •  Länge 290 km  •  Brücken 291  •  Tunnels 91  •  Fahrzeit 8 h  •  alternierend fährt der Glacier-Express auch ab Davos  •  Züge ab St. Moritz täglich ganzjährig  •  Züge ab Davos täglich im Sommerhalbjahr

Matterhorn-Gotthard-Bahn

Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB)  •  2003 aus der Fusion der Furka-Oberalp Bahn (FO) mit der Brig-Visp-Zermatt Bahn (BVZ) entstanden

...
Top
Wallis Wirtschaft Bergbahn I
blockHeaderEditIcon

Kanton Wallis / Bergbahn

Kanton Wallis / Eisenbahn

Kanton Wallis, Region Unterwallis / Eisenbahn

Strecke: Martigny - Sembrancher (13,1 km) - Orsières (19,3 km)  •  Betrieb 1910
Strecke: Sembrancher - Le Châble  •  Länge 6,5 km  •  Betrieb 1953

Les Montuires - Pied du Barrage  •  Panoramabahn  •  Wagen 5x_er  •  Betrieb 1975
Spurweite 600 mm  •  Länge 1'650 m  •  Max. Steigung _ %o  •  Bergstation _ müM  •  Fahrzeit _ min
...

Kanton Wallis / Zahnradbahn

Kanton Wallis, Region Unterwallis / Zahnradbahn 

Zahnradbahn Region Martigny
Strecke: Martigny - Vernayaz - Finhaut (1'224 müM) - Le Châtelard (1'126 müM) - Vallorcine [F] - Chamonix [F]
Spurweite 1'000 mm  •  Zahnstangen System Abt  •  Max. Steigung 200 %o  •  Länge 38 km  •  Länge CH 19,1 km  •  Scheitelhöhe _ müM  •  Fahrzeit 90 min  •  Elektrobetrieb bis Châtelard 1906  •  Elektrobetrieb bis Chamonix 1908

Hinweis: 21 Tunnels  •  28 Brücken und Viadukte

Kanton Wallis, Region Oberwallis / Zahnradbahn

Zahnradbahn Region Mattertal
Strecke: Zermatt (1'604 müM) - Findelbach (1'770 müM) - Riffelalp (2'210 müM) - Riffelberg (2'582 müM) - Rotenboden (2'819 müM) - Gornergrat (3'089 müM)  •  teilweise Doppelspur 3,79 km
Spurweite 1'000 mm  •  Zahnstangen System Abt  •  Max. Steigung 200 %o  •  Länge 9,339 km  •  Bergstation 3'089 müM  •  Fahrzeit 33 min  •  Elektrobetrieb 1898 Sommerhalbjahr  •  seit 1929 Ganzjahresbetrieb

Gornergrat Bahn
Findelbachbrücke  •  Konstruktion: Stahlkonstruktion auf 2 Steinpfeilern  •  Länge 93 m  •  Höhe 50 m  •  Lage: Bei Tuftra über Findelbach
...

Kanton Wallis / Standseilbahn

Kanton Wallis, Region Sion - Sierre / Standseilbahn

Saint-Luc - Tignousa  •  Wagen 2x_er  •  Betrieb 1994  •  Fahrzeit _ min
Spurweite 1'200 mm  •  Länge 1'275 m  •  Max. Steigung 550 %o  •  Bergstation 2'180 müM  •  KO 613.200/119.760

Sierre - Crans-Montana  •  Wagen 2x50er  •  Betrieb 1911  •  Umbau 1997  •  Fahrzeit 12 min

Spurweite 1'000 mm  •  Länge 4'191 m  •  Max. Steigung 484 %o  •  Bergstation 1'471 müM  •  KO 603.890/129.070

Kanton Wallis, Region Unterwallis / Standseilbahn

Le Châtelard - Les Montuires  •  Wagen 2x_er  •  Betrieb 1920  •  Neubau 2015  •  Fahrzeit _ min
Spurweite 1'000 mm  •  Länge 1'310 m  •  Max. Steigung 870 %o oder 41,02  •  Bergstation 1'821 müM

Pied du Barrage - Lac d'Emosson  •  Minifunic  •  Wagen 2x_er  •  Betrieb 1991

Spurweite 600 mm  •  Länge 261 m  •  Max. Steigung 727 %o  •  Bergstation 1'960 müM  •  Fahrzeit _ min

Kanton Wallis, Region Oberwallis / Standseilbahn

Standseilbahn Region Saastal

Felskinn - Mittelallalin  •  Metro Alpin  •  unterirdische Bergbahn  •  Wagen 2x115er
Spurweite 1'200 mm  •  Länge 1'434 m  •  Max. Steigung 480 %o  •  Fahrzeit 3 min

Bergstation 3'445 müM  •  KO 636.090/100.790  •  Betrieb 1984  •  Umbau 2011

Standseilbahn Region Mattertal

Zermatt - Sunnegga  •  SunneggaExpress  •  unterirdische Bergbahn  •  Wagen 1x200er
Spurweite 1'000 mm  •  Länge 1'521 m  •  Max. Steigung 689 %o  •  Fahrzeit 4½ min
Bergstation 2'289 müM  •  KO 625.660/096.250  •  Betrieb 1980  •  Neubau EMT 2013
...

Standseilbahntechnik

Ausweichstelle System Abt

Eingleisige Bahnen benötigen eine Kreuzungsstelle in der Streckenmitte  •  üblicherweise werden die Ausweichstellen mit zwei Weichen nach dem System des Bahnbauers Carl Roman Abt ausgerüstet  •  diese Weichen besitzen im Gegensatz zu konventionellen Weichen bei den Eisenbahnen keine beweglichen Weichenzungen, welche je nach der gewünschten Fahrtrichtung geradeaus oder auf Abzweigung umgestellt werden müssen

Beim System Abt sind die äusseren Schienen links und rechts der Ausweichstelle durchgehend  •  während die inneren Schienen für den Durchlass der Drahtseile unterbrochen sind  •  die Räder des Rollmaterials bei Eisenbahnwagen und Lokomotiven besitzen zur korrekten Führung des Fahrzeuges auf den Schienen an den Rädern einen Spurkranz, welcher an der Innenseite der Schienen anliegt

Bei der Standseilbahn besitzt der eine Wagen von unten gesehen in Fahrtrichtung nach oben auf der linken Seite an der durchgehenden Schiene ein Rad mit zwei Radkränzen  •  das Rad besitzt somit je einen Radkranz an der Innen- und Aussenseite der Schiene, welche die Schiene beidseitig umfassen und das Rad lenken  •  auf der anderen, rechten Seite des Wagens ist ein breites Rollenrad montiert, welches dem Wagen ermöglicht, auch die inneren unterbrochenen Schienen mit den dazwischen liegenden Drahtseilen problemlos zu überfahren

Beim anderen Wagen ist die Ausstattung genau umgekehrt  •  auf der von unten gesehen in Fahrtrichtung nach unten auf der rechten Seite befindet sich bei der durchgehenden Schiene wieder das Rillenrad mit den beiden Spurkränzen  •  und auf der linken Seite das breite Rollenrad, welches den Wagen über die unterbrochenen Schienen führt  •  somit ist das Rillenrad mit zwei Radkränzen entscheidend, welches Geleise der Ausweichstelle jeder Wagen zu befahren hat
...

Kanton Wallis / Luftseilbahn

Kanton Wallis, Region Sion - Sierre / Luftseilbahn

Luftseilbahn Region Vercorin

Chalais - Briey - Vercorin  •  Kabine 2x_er  •  Länge 1'820 m
Bergstation 1'305 müM  •  KO 606.750/122.830  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 7 min

Luftseilbahn Crêt du Midi
♦ Vercorin - Sigeroulaz  •  1. Sektion  •  Gondel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'861 müM  •  KO 607.120/120.920  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Sigeroulaz - Crêt du Midi  •  2. Sektion  •  Gondel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'332 müM  •  KO 607.020/119.780  •  Betrieb _   •  Fahrzeit 8 min

Gsteig (Innergsteig, BE) - Sanetsch (Savièse)  •  Kabine _er  •  Länge 2'066 m  •  Bergstation 2'062 müM

Nax (Grands Pras) - Gautier  •  Sessel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 1'911 müM  •  KO 602.450/118.690

Luftseilbahn Region Ayent

Anzère - Tsalan d'Ayent (Zwischenstation) - Pas-de-Maimbré  •  Gondel 6er  •  Länge 2'200 m
Bergstation 2'362 müM  •  KO 595.930/128.990  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 15 min

Les Grillesses - Duez  •  Sessel 4er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'110 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Duez - Le Bâté  •  Sessel 2er  •  Länge 1'067 m  •  Bergstation 2'420 müM  •  KO 597.220/130.530  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 9 min

Les Rousses - Serin  •  Sessel 3er  •  Länge 2'267 m  •  Bergstation _ müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 17 min

Serin - Le Bâté  •  Sessel 3er  •  Länge 610 m  •  Bergstation 2'420 müM  •  KO 597.170/130.560  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 5 min

Luftseilbahn Region Crans-Montana

Luftseilbahn Cry d'Er
♦ Crans-sur-Sierre - Merbé  •  1. Sektion  •  Gondel 8er  •  Länge _ m
Bergstation _ müM  •  KO 602.610/130.320  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Merbé - Cry d'Er  •  2. Sektion  •  Gondel 8er  •  Länge _ m
Bergstation 2'267 müM  •  KO 603.010/131.500  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 8 min

Cry d'Er - Bellalui  •  Kabine 2x_er  •  Länge _ m
Bergstation 2'543 müM  •  KO 603.620/132.660  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Montana - Arnouva  •  Gondel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation _ müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Arnouva - Cry d'Er  •  Sessel 6er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'267 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Montana (Zaumiau) - Les Marolires  •  Gondel _ er  •  Länge _ m
Bergstation 1'649 müM  •  KO 604.360/130.490  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Les Marolires - Cabane des Violettes  •  Gondel _ er  •  Länge _ m
Bergstation 2'216 müM  •  KO 604.590/132.350  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Cabane des Violettes - Glacier de la Plaine-Morte  •  Kabine 2x_er  •  Länge _ m
Bergstation 2'882 müM  •  KO 603.860/135.410  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Les Marolires - Cry d'Er  •  Sessel 6er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'267 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Cabanne de Bois - Cabane des Violettes  •  Sessel 6er  •  Länge _ m
Bergstation 2'220 müM  •  KO 604.620/132.410  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Colombire - La Toula  •  Sessel 4er  •  Länge _ m
Bergstation 2'542 müM  •  KO 605.470/133.770  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Aminona - Petit Mont Bonvin  •  Sessel _er  •  Länge 2'410 m
Bergstation 2'383 müM  •  KO 606.450/133.500  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Les Granzettes - Petit Mont Bonvin  •  Sessel 4er  •  Länge _ m
Bergstation 2'422 müM  •  KO 606.240/133.550  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Val d'Anniviers

Chandolin - Tsapé  •  Sessel 4er  •  Länge 1'460 m
Bergstation 2'463 müM  •  614.030/122.230  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Chandolin - Rotzé  •  Sessel 3er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'545 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Grimentz - Bendolla  •  Gondel _er  •  Länge 1'320 m
Bergstation 2'129 müM  •  KO 609.230/114.360  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Bendolla - Les Crêts  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'317 müM  •  KO 608.620/113.670  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Bendolla - Grand Plan  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'434 müM  •  KO 608.770/115.310  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Zinal - Sorebois  •  Kabine 2x_er  •  Länge 2'000 m
Bergstation 2'438 müM  •  KO 612.750/110.340  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Sorebois - Plateau de Sorebois  •  Sessel _er  •  Länge 2'000 m
Bergstation 2'643 müM  •  KO 611.910/110.650  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Plateau de Sorebois - Corne de Sorebois  •  Sessel _er  •  Länge 2'000 m
Bergstation 2'895 müM  •  KO 611.910/110.650  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Val d'Hérémence

Dixence - Lac des Dix  •  Kabine 2x_er  •  Länge 592 m
Bergstation 2'437 müM  •  KO 596.810/103.280  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Les Collons (La Mura) - La Trabanta  •  Sessel 4er  •  Länge _ m
Bergstation 2'192 müM •  KO 594.570/114.010  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Hérémence (Bodifaye) - Les Collons  •  _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'874 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Les Collons - La Tsermetta  •  _er  •  Länge 1'682 m
Bergstation 2'413 müM  •  KO 594.550/112.800  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Val d'Hérens

Evolène (Lana) - Chemeuille  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'137 müM  •  KO 601.310/107.720  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Nendaz

Veysonnaz - Thyon  •  Gondel _er  •  Länge 2'700 m
Bergstation 2'120 müM  •  KO 594.440/114.290  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Mayens-de-l'Hôpital - Gouilly d'en Bas - Thyon  •  Gondel _er  •  Länge 2'200 m
Bergstation 2'123 müM  •  KO 594.440/114.290  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Haute-Nendaz - Tracouet  •  Gondel _er  •  Länge 2'270 m
Bergstation 2'200 müM  •  KO 587.990/112.250  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Plan Torrent - Tracouet  •  Sessel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'154 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Prarion - Tracouet  •  Sessel _er  •  Länge 1'448 m  •  Bergstation 2'200 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

La Maina - Crête d'Essertse  •  _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'617 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Siviez - Combatzeline  •  Sessel _er  •  Länge 1'522 m
Bergstation 2'238 müM  •  KO 591.880/109.840  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Siviez - Ecoui  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'234 müM  •  KO 589.510/109.880  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Tortin
♦ Siviez - Pra Comoun  •  1. Sektion  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'875 müM  •  KO 590.250/108.270  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Pra Comoun – Tortin  •  2. Sektion  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'045 müM  •  KO 589.600/106.880  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Mont Fort
♦ Tortin - Col des Gentianes  •  1. Sektion  •  Kabine 2x_er  •  Länge 2'894 m
Bergstation _ müM  •  KO 589.430/103.700  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Col des Gentianes - Mont Fort  •  2. Sektion  •  Kabine 2x_er  •  Länge 3'308 m
Bergstation _ müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Tortin - Col de Chassoure  •  Gondel _er  •  Länge 2'250 m
Bergstation 2'740 müM  •  KO 587.670/105.830  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Fontaines - Plan-du-Fou  •  Kabine 2x_er  •  Länge 738 m

Bergstation 2'436 müM  •  KO 588.730/109.780  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Isérables

Riddes - Isérables  •  _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'105 müM  •  KO 584.960/112.570  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Prarion - Tracouet  •  Sessel _er  •  Länge 1'448 m  •  Bergstation 2'200 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Lué Fontana - Plan du Fou  •  Sessel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'436 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

La Tzoumaz - Savoleyres  •  _er  •  Länge 2'850 m  •  Bergstation 2'354 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Kanton Wallis, Region Unterwallis / Luftseilbahn

Luftseilbahn Region Torgon

Torgon (Les Fignards) - La Jorette  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'643 müM  •  KO 555.250/128.220  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Plan du Croix - La Jorette  •  Sessel _er  •  Länge 686 m
Bergstation 1'643 müM  •  KO 555.250/128.220  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Plan du Croix - Tête du Tronchet  •  Sessel _er  •  Länge 1'840 m
Bergstation 1'892 müM  •  KO 554.920/126.940  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Val d'Illiez

Morgins - Les Têtes  •  Sessel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 1'751 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Morgins - La Foilleuse  •  Sessel _er  •  Länge 1'500 m
Bergstation 1'816 müM  •  KO 555.290/119.260  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Troistorrents (Segneux) - La Truche  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'901 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Val d'Illiez (En l'Au) - Pointe de l'Au  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'152 müM  •  KO 553.880/116.590  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Val d'Illiez (Champoussin) - Aiguille des Champeys  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'027 müM  •  KO 554.420/117.170  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Val d'Illiez (Champoussin) - En l'Au  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'709 müM  •  KO 555.080/116.490  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Champéry (Grand Paradise) - Planachaux  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'693 müM  •  KO 554.000/113.220  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Planachaux - Croix de Culet  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'932 müM  •  KO 554.060/113.900  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Champéry - Croix de Culet  •  Kabine 2x_er  •  Länge 2'144 m
Bergstation 1'963 müM  •  KO 554.210/113.930  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Les Crosets - Croix de Culet  •  Sessel _er  •  Länge 840 m
Bergstation 1'938 müM  •  KO 553.770/114.120  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Les Crosets - Grand-Conche  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'150 müM  •  KO 551.820/114.750  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Les Crosets - Pointe des Mossettes  •  Kabine 2x_er  •  Länge 1'788 m
Bergstation 2'245 müM  •  KO 551.900/115.800  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Les Crosets - Pointe de l'Au  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'152 müM  •  KO 553.880/116.590  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Léchereuse - Pauvre Conche  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'975 müM  •  KO 552.230/114.500  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Les Pas - Pas de Chavanette  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'144 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Martigny

Dorénaz - Alesse - Champex-d'Alesse  •  Kabine 2x_er  •  Länge 1'373 m
Bergstation 1'124 müM  •  KO 570.680/110.820  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Les Marécottes - La Creusaz  •  Gondel _er  •  Länge 1'370 m
Bergstation 1'777 müM  •  KO 565.650/107.540  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

La Creusaz - Le Vélard  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'196 müM  •  KO 564.700/108.090  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Val Ferret

Champex - La Breya  •  Sessel _er  •  Länge 1'344 m
Bergstation 2'194 müM  •  KO 574.020/096.730  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Champex - La Breya  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'194 müM  •  KO 574.010/096.710  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

La Fouly - Arpalle  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'992 müM  •  KO 574.310/086.490  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Val d'Entremont

Le Chapelet - La Chaux-de-Bavon  •  Sessel _er  •  Länge 1'375 m

Bergstation 2'045 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Val de Bagnes

Le Chable - Verbier  •  Gondel _er  •  Länge 2'385 m
Bergstation 1'522 müM  •  KO 584.130/104.700  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Bruson - La Côte  •  Sessel _er  •  Länge 1'375 m  •  Bergstation 1'549 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Moay - La Côte  •  _er  •  Länge 1'375 m  •  Bergstation 2'165 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Verbier

Verbier - Les Ruinettes  •  Gondel _er  •  Länge 1'620 m  •  Bergstation 2'192 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Les Creux - Savoleyres  •  Gondel _er  •  Länge 2'065 m  •  Bergstation 2'354 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Mont Gelé

Les Ruinettes - Les Attelas  •  Gondel _er  •  Länge 1'539 m  •  Bergstation 2'733 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Les Attelas - Mont Gelé  •  Kabine 2x_er  •  Länge 874 m  •  Bergstation 3'002 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region La Chaux

La Chaux - Col des Gentianes  •  Kabine 2x_er  •  Länge 2'505 m
Bergstation 2'894 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Ovronnaz

Ovronnaz - Jorasse  •  Sessel _er  •  Länge 1'600 m
Bergstation 1'939 müM  •  KO 577.090/116.970  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Bougnone - Col de Forcle  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'165 müM  •  KO 576.280/116.710  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Bougnone - Pré de Bougnone  •  Sessel _er  •  Länge _ m

Bergstation 2'116 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Wallis Wirtschaft Bergbahn II Oberwallis
blockHeaderEditIcon

Kanton Wallis, Region Oberwallis / Luftseilbahn

Luftseilbahn Region Belalp

Blatten - Tschuggen (Zwischenstation) - Belalp  •  Kabine 2x70er  •  Länge 1'767 m
Bergstation 2'094 müM  •  KO 641.230/135.740  •  Betrieb 1954  •  Neubau 2012  • Fahrzeit _ min

Blatten - Belalp (Chiematte)  •  Gondel 6er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'047 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Chelchbach - Schönbiel  •  Sessel 4er  •  Länge 1'201 m
Bergstation 2'300 müM  •  KO 641.030/136.560  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Bruchegg - Schönbiel  •  Sessel 4er  •  Länge 515 m
Bergstation 2'300 müM  •  KO 641.030/136.560  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Bruchegg - Hohbiel  •  Sessel 6er  •  Länge _ m
Bergstation 2'664 müM  •  KO 641.470/138.570  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Riederalp

Mörel Talstation - Greich - Riederalp Mitte (Greicheralp)  •  Kabine 2x80er  •  Länge 2'098 m
Bergstation 1'905 müM  •  KO 645.740/136.460  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 9 min

Mörel - Ried-Mörel  •  1. Sektion  •  Gondel 6er  •  Länge _ m
Bergstation 1'188 müM  •  KO 645.860/134.500  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 5 min
Ried-Mörel - Riederalp West  •  2. Sektion  •  Gondel 6er  •  Länge _ m
Bergstation 1'925 müM  •  KO 645.190/136.240  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 8 min

Riederalp - Hohfluh  •  Sessel 4er  •  Länge 1'010 m
Bergstation 2'227 müM  •  KO 645.320/137.330  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 4 min
Riederalp - Moosfluh  •  Gondel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'333 müM  •  KO 646.890/138.470  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 7 min

Riederalp - Riederfurka  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'098 müM  •  KO 644.390/136.090  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Bettmeralp

Betten Talstation - Betten Dorf  •  1. Sektion  •  Kabine 2x50er  •  Länge 872 m
Bergstation 1'199 müM  •  KO 648.430/136.180  •  Betrieb 1965  •  Fahrzeit 3½ min
Betten Dorf - Bettmeralp  •  2. Sektion  •  Kabine 2x50er  •  Länge 1'610 m
Bergstation 1'931 müM  •  KO 647.640/137.390  •  Betrieb 1967  •  Fahrzeit 5 min

Betten Talstation - Bettmeralp  •  Kabine 2x120er  •  Länge 2'446 m
Bergstation 1'933 müM  •  KO 647.640/137.390  •  Betrieb 1974  •  Fahrzeit 6½ min

Bettmeralp - Bettmerhorn  •  Gondel 8er  •  Länge 2'324 m
Bergstation 2'652 müM  •  KO 649.090/140.090  •  Betrieb 1995  •  Fahrzeit 8 min

Bettmeralp - Schönbiel  •  Sessel 6er  •  Länge 1'670 m
Bergstation 2'296 müM  •  KO 649.260/139.350  •  Betrieb 1998  •  Fahrzeit 5½ min
Bettmeralp - Wurzenbord  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'218 müM  •  KO 649.240/138.570  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Bettmeralp - Schönenboden (Riederalp)  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'050 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Schönenboden (Riederalp) - Blausee (Riederalp)  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'207 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Fiescheralp

Fiesch - Fiescheralp  •  Kabine 2x36er  •  Länge _ m
Bergstation 2'212 müM  •  KO 651.100/140.400  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Eggishorn
♦ Fiesch - Fiescheralp  •  1. Sektion  •  Kabine 2x100er  •  Länge _ m
Bergstation 2'212 müM  •  KO 651.100/140.400  •  Betrieb 1966  •  Fahrzeit 10 min
♦ Fiescheralp - Eggishorn  •  2. Sektion  •  Kabine 2x100er  •  Länge _ m
Bergstation 2'869 müM  •  KO 650.320/141.980  •  Betrieb 1968  •  Fahrzeit 5 min

Fiescheralp - Elselicka  •  Sessel 4er  •  Länge _ m
Bergstation 2'627 müM  •  KO 650.100/141.290  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Fiescheralp - Talegga  •  _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'730 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Heimat - Fiescheralp  •  _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'294 müM  •  KO 651.300/140.740  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Bellwald

Fürgangen (Bellwald) - Bellwald  •  Gondel _er  •  Länge 1'430 m
Bergstation 1'556 müM  •  KO 655.490/141.550  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Bellwald - Richinen  •  Sessel 2er  •  Länge _ m
Bergstation 2'064 müM  •  KO 655.960/143.570  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Fleschen - Furggulti  •  Sessel 2er  •  Länge _ m
Bergstation 2'564 müM  •  KO 655.730/144.530  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Brig - Leuk

Ried-Brig - Rosswald  •  Gondel _er  •  Länge 1'716 m
Bergstation 1'822 müM  •  KO 646.410/128.290  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Brigerbad - Gibidum  •  Gondel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'298 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Raron - Eischoll  •  Kabine 2x_er  •  Länge 1'778 m
Bergstation 1'210 müM  •  KO 626.390/127.010  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Eischoll - Striggen  •  Sessel 2er  •  Länge _ m
Bergstation 1'558 müM  •  KO 625.750/126.160  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Raron - Unterbäch  •  Kabine 2x_er  •  Länge 2'139 m
Bergstation 1'223 müM  •  KO 627.890/124.870  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Unterbäch - Brand  •  Sessel 2er  •  Länge 1'167 m
Bergstation 1'595 müM  •  KO 626.510/123.810  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Brand - Breite Stäg  •  Sessel 2er  •  Länge _ m
Bergstation 1'709 müM  •  KO 626.510/123.810  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Bürchen - Moosalp  •  Sessel 3er  •  Länge _ m
Bergstation 2'120 müM  •  KO 629.620/122.320  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Gampel - Jeizinen (Gampel-Bratsch)  •  Kabine 2x8er  •  Länge 1'957 m
Bergstation 1'513 müM  •  KO 621.880/130.580  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Jeizinen - Uflänge  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'765 müM  •  KO 621.950/131.480  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Turtmann - Unterems - Oberems  •  Kabine 2x_er  •  Länge 1'947 m
Bergstation 1'328 müM  •  KO 619.780/125.770  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Leukertal

Leukerbad - Gemmipass  •  Kabine 2x_er  •  Länge 1'974 m
Bergstation _ müM  •  KO 613.650/138.540  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 8 min
Daubensee - Gemmipass  •  Sessel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation _ müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Leukerbad - Rinderhütte  •  Kabine 2x_er  •  Länge 1'846 m
Bergstation 2'313 müM  •  KO 616.170/135.300  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Rinderhütte - Schwalbennest  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'593 müM  •  KO 617.310/135.920  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Torrentalp
♦ Albinenleitern - Torrentalp  •  Gondel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'925 müM  •  KO 615.100/134.500  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

♦ Torrentalp - Rinderhütte  •  Gondel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'313 müM  •  KO 616.170/135.300  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Lötschental

Wiler - Lauchernalp  •  Kabine 2x_er  •  Länge 1'197 m
Bergstation 1'963 müM  •  KO 625.790/140.030  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Lauchernalp - Stafel  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'106 müM  •  KO 625.410/140.460  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Stafel - Gandegg  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'715 müM  •  KO 624.570/141.630  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Gandegg - Hockenhorngrat  •  _ 2x_er  •  Länge _ m
Bergstation 3'078 müM  •  KO 623.760/142.090  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Vispertal

Visperterminen - Giw  •  Sessel _er  •  Länge 1'600 m
Bergstation 1'600 müM  •  KO 637.360/122.800  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

St. Niklaus - Jungen  •  Kabine 4er  •  Länge _ m
Bergstation 1'972 müM  •  KO 627.930/116.140  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
St. Niklaus - Sparren  •  Kabine 4er  •  Länge _ m

Bergstation 1'850 müM  •  KO 627.410/114.790  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Saastal

Luftseilbahn Staldenried  •  Betrieb 1951  •  Erneuert 1963, 1986
♦ Stalden - Staldenried  •  1. Sektion  •  Kabine 2x10er  •  Länge _ m
Bergstation 1'161 müM  •  KO 634.420/119.850  •  Fahrzeit 9 min
♦ Staldenried - Gspon  •  2. Sektion  •  Kabine 2x10er  •  Länge _ m
Bergstation 1'899 müM  •  KO 635.750/119.410  •  Fahrzeit 7 min

Eisten (Zum Tann) - Schweiben  •  Kabine _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'684 müM  •  KO 635.820/113.860  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Hohsaas
♦ Saas-Grund (Unter dem Berg) - Trift (Zwischenstation) - Kreuzboden  •  1. Sektion  •  Gondel 6er  •  Länge _ m
Bergstation 2'398 müM  •  KO 640.610/109.800  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Kreuzboden - Hohsaas  •  2. Sektion  •  Gondel 6er  •  Länge _ m
Bergstation 3'142 müM  •  KO 642.540/110.000  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Saas-Fee - Hannigalp  •  Gondel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'339 müM  •  KO 636.950/107.170  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Längfluh
♦ Saas-Fee (Chalbermatten) - Spielboden  •  1. Sektion  •  Gondel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'447 müM  •  KO 635.650/104.610  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Spielboden - Längfluh  •  2. Sektion  •  Kabine 2x_er  •  Länge _ m
Bergstation 2'867 müM  •  KO 635.350/103.770  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Spielboden - Längfluh  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'910 müM  •  KO 635.280/103.300  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Felskinn
♦ Saas-Fee (Bifig) - Ritz (Maste 4) - Felskinn  •  1. Sektion  •  Kabine 2x_er  •  Länge _ m
Bergstation 2'580 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Ritz (Maste 4) - Felskinn  •  2. Sektion  •  Kabine 2x_er  •  Länge _ m
Bergstation 2'988 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Felskinn
♦ Saas-Fee (Chalbermatten) - Ritz (Maste 4) - Felskinn  •  1. Sektion  •  _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'580 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Ritz (Maste 4) - Felskinn  •  2. Sektion  •  _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'988 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Saas-Fee (Chalbermatten) - Plattjen  •  Gondel _er  •  Länge 2'005 m
Bergstation 2'570 müM  •  KO 639.010/104.780  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Saas-Almagell - Furggstalden  •  Sessel _er  •  Länge 557 m
Bergstation 1'903 müM  •  KO 640.580/104.380  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Furggstalden - Heitbodme  •  Sessel _er  •  Länge _ m

Bergstation 2'343 müM  •  KO 641.530/103.540  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Mattertal

Kalpetran - Embd  •  Kabine 2x_ er  •  Länge 940 m
Bergstation 1'405 müM  •  KO 630.020/118.390  •  Betrieb _  •  Fahrzeit 8 min
Embd - Schalb  •  Kabine 2x_ er  •  Länge 902 m
Bergstation 1'890 müM  •  KO 629.170/118.460  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Grächen - Hannigalp  •  Gondel 4er  •  Länge 2'323 m
Bergstation 2'122 müM  •  KO 633.070/117.320  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Bärgji - Hannigalp  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'170 müM  •  KO 633.310/117.280  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Stafel - Seetalhorn  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'864 müM  •  KO 632.470/114.000  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Plattja - Seetalhorn  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'516 müM  •  KO 632.410/113.840  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Region Zermatt

Sunnegga - Blauherd  •  Gondel _er/Sessel 4er  •  Länge _ m
Bergstation 2'562 müM  •  KO 626.890/096.180  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Patrullarve - Blauherd  •  Sessel 4er  •  Länge _ m
Bergstation 3'275 müM  •  KO 627.180/096.180  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Blauherd - Unterrothorn  •  Kabine 2x_er  •  Länge 1'009 m
Bergstation 3'102 müM  •  KO 627.780/096.730  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Tufterchumme - Unterrothorn  •  Sessel 3er  •  Länge _ m
Bergstation 3'102 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Eisfluh - Chüebord  •  Sessel 2er  •  Länge _ m
Bergstation 2'260 müM  •  KO 625.510/096.150  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Zermatt (Eja) - Sunnegga  •  Sessel 4er  •  Länge 1'590 m  •  Bergstation 2'288 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Zermatt (Eja) - Breitboden  •  Sessel 4er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'428 müM  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Gant - Blauherd  •  Sessel 3er  •  Länge _ m
Bergstation 2'613 müM  •  KO 627.180/096.180  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Gant - Hohtälli  •  Kabine 2x_er  •  Länge 2'007 m
Bergstation 3'275 müM  •  KO 628.170/093.100  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
Rote Nase - Hohtälli  •  Kabine 2x_er  •  Länge 687 m
Bergstation 3'286 müM  •  KO 628.860/092.880  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Gornergrat
♦ Furi - Riffelberg  •  1. Sektion  •  Gondel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'572 müM  •  Fahrzeit _ min
♦ Riffelberg - Gornergrat (Gifthüttli)  •  2. Sektion  •  Sessel 6er  •  Länge _ m
Bergstation 2'928 müM  •  KO 626.070/092.660  •  Fahrzeit _ min

Luftseilbahn Klein-Matterhorn
♦ Zermatt (Schlumatten) - Furi  •  1. Sektion  •  Kabine 2x_er  •  Länge _ m
Bergstation 1'862 müM  •  KO 622.730/094.510  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Furi - Trockener Steg  •  2. Sektion  •  Kabine 2x_er  •  Länge _ m
Bergstation 2'928 müM  •  KO 621.980/091.180  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min
♦ Trockener Steg - Klein-Matterhorn  •  3. Sektion  •  Kabine 2x_er  •  Länge _ m
Bergstation 3'883 müM  •  KO 622.570/087.540  •  Betrieb 1980  •  Fahrzeit _ min

Trockener Steg - Klein-Matterhorn  •  3S Bahn (Dreiseil-Umlaufbahn)  •  Kabine 28er  •  Länge 3'960 m
Bergstation 3'821 müM  •  Betrieb 2018  •  Fahrzeit 9 min

Luftseilbahn Schwarzsee
♦ Zermatt (Schlumatten) - Furi  •  1. Sektion  •  Gondel _er  •  Länge _ m
Bergstation 1'862 müM  •  KO 622.730/094.510  •  Fahrzeit 9 min
♦ Furi - Schwarzsee  •  2. Sektion  •  Gondel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'583 müM  •  KO 620.940/093.410  •  Fahrzeit 7 min

Furgg - Schwarzsee  •  Gondel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'583 müM  •  KO 620.940/093.410  •  Fahrzeit _ min
Furgg - Trockener Steg  •  Gondel _er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'928 müM  •  KO 621.960/091.180  •  Fahrzeit _ min
Furgg - Sandiger Boden  •  Sessel 4er  •  Länge _ m  •  Bergstation 2'797 müM  •  KO 621.790/091.820  •  Fahrzeit _ min

Trockener Steg - Furggsattel  •  Sessel 6er  •  Länge _ m
Bergstation 3'370 müM  •  KO 620.590/088.810  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

Stafel - Hirli  •  Sessel _er  •  Länge _ m
Bergstation 2'769 müM  •  KO _  •  Betrieb _  •  Fahrzeit _ min

...

Wallis Wirtschaft Schiff Flugplatz Handwerk Industrie
blockHeaderEditIcon

Kanton Wallis / Schiff

Kanton Wallis / Aareschifffahrt
n
...
Kanton Wallis / Seeschifffahrt
a

...

Kanton Wallis / Flugplatz

Kanton Wallis, Region Sion - Sierre / Flugplatz

Sion
Militärflugplatz  •  Höhe 483 müM  •  ICAO-Code LSMS  •  Betrieb 1935
Regionalflugplatz  •  Höhe 483 müM  •  ICAO-Code LSGS  •  IATA-Code SIR  •  Betrieb 1935
...

Kanton Wallis, Region Unterwallis / Flugplatz

Collombey-Muraz  /  Heliport  •  Höhe 393 müM  •  ICAO-Code LSHC  •  Betrieb 1986
...

Kanton Wallis, Region Oberwallis / Flugplatz

Gampel  /  Heliport  •  Höhe 625 müM  •  ICAO-Code LSHG  •  Betrieb 1982

Raron
Flugplatz  •  Höhe 638 müM  •  ICAO-Code LSTA  •  Betrieb 1942
Heliport  •  Höhe 638 müM  •  ICAO-Code LSER

Münster (Gde Goms)  /  Flugfeld  •  Höhe 1'321 müM  •  ICAO-Code LSPU

Zermatt  /  Heliport  •  Höhe _ müM  •  ICAO-Code LSEZ

...

Kanton Wallis / Handwerk

Hausbau

Typische Walliser Dörfer bestehen aus Lärchen- oder Tannenholzbauten in kompakter Bauweise und engen Gassen / sie setzen sich harmonisch zusammen aus Wohnhäusern und Nutzbauten wie Speichern und Ställen / es sind sogenannte Vorschutzbauten mit auskragenden, simsartigen Balken, welche das Dach auf der Hauptfassade tragen / die Dachschindeln sind manchmal mit Steinen beschwert, damit sie der Wind nicht fortträgt / die ältesten Häuser stammen aus dem 16. Jh. / die oftmals mit Holzverzierungen geschmückten Fassaden der Wohnhäuser haben sonnengebräunte Tönung / vorstehende Fenstersimse tragen Blumenkistchen mit Granien / Balkone sind gestützt von holzgeschnitzten Konsolen / in den Wohnstuben sind die grossen Tragbalken häufig mit religiösen Motiven verziert

Spycher für Korn und andere Vorräte stehen auf Pfählen / rundliche Steinplatten schliessen die Pfähle gegen das Gebäude ab / Mäuse und andere Nager können so nicht in den Spycher eindringen / zum Schutz vor Feuersbrünsten sind die Nutzbauten wie Speicher und Ställe oftmals ausserhalb  des Dorfes beieinander gebaut

Suonen

Dies sind Jahrhunderte alte Wasserwege (Wasserleite) und heissen im Oberwallis Suonen / im Mittel- und Unterwallis nennt man sie Bisses / Suonen und Bisses fassen das Gletscherwasser und führen es in die regenarmen Täler / in seiner Blütezeit im 19. Jh. versorgte das >1'800 km lange Bauwerk das Wallis mit Wasser und ermöglichte damit ein üppige Landwirtschaft

Transportwege

Die Zeit der Postkutsche über den Simplon begann mit Stockalper / 8 und 10plätzige Gespanne überquerten den Pass / in Brig, Berisal, Simplon und Iselle wurden die Pferde gewechselt / insgesamt waren ca. 150 Pferde nötig für einen regelmässigen Postbetrieb zwischen Brig und Domodossola / die Fahrt dauerte um die 12 h

Der Bahnbetrieb durch den neu eröffneten Simplontunnel 1906 nahm der Postkutsche die Kundschaft weg / die Kutsche diente nur noch als Verbindung zur Aussenwelt für die anliegenden Dörfer / um die gleiche Zeit überquerten bereits Autos den Simplonpass / 1919 löste das Postauto die Postkutsche ab / 1954 fuhr letztmals eine Pferdepost über den Simplonpass

Wirtschaft

Die überaus fruchtbare Gegend im Wallis trug bis ins 20. Jh. drei unabhängige Wirtschaftszweige / Ackerbau in der Rhoneebene - Rebbau an den Hügelhängen - Milchwirtschft von den Maiensässen bis zu den Alpweiden / in der heutigen Zeit ist die Industrie dazugekommen

...

Kanton Wallis / Industrie

Agrarwirtschaft

Der Verband der Walliser Weinproduzenten entstand 1930 unter dem Namen 'Provins' / die Walliser Früchte- und Gemüse-Produzenten schlossen sich 1934 ebenfalls zu einem Verband zusammen / der Weinbau entwickelte sich und förderte Qualitätsprodukte zutage / nach dem 2. Weltkrieg erschwerte die ausländische Konkurrenz den Absatz von Früchten und Wein / die Landwirtschaftsprodukte gingen zurück / in den 1950er Jahren begann sich die Landwirtschaft zu wandeln / obwohl in den Bauernbetrieben seither immer weniger Arbeitskräfte tätig waren, stiegen die Erträge des Rebbaus und der Obstkulturen stetig an / die Viehwirtschaft verlor zu Gunsten von Reb- und Obstbau / im Rebbau mussten die grossen Eichen- und Arvenfässer den Chromstahlbehältern weichen

Industrialisierung

Nach dem 2. Weltkrieg trat das Wallis in das industrielle Zeitalter ein / es entstanden neue Arbeitsplätze / die Viehwirtschaft ging zurück / einen zusätzlichen Aufschwung der industriellen Entwicklung gab es durch die Nutzung der Wasserkraft zur Energiegewinnung / die Elektrizitätsproduzenten bauten überall Stauwerke, wo die Topografie dazu geeignet war

Tourismus

Die Walliser Vereinigung für Tourismus entstand 1937 / der Fremdenverkehr wandelte sich nach dem 2. Weltkrieg zu einer Industrie / die Übernachtungen nahmen seit den 1950er Jahren unaufhörlich zu / es entstanden viele neue Arbeitsplätze / heute ist der Tourismus ein entscheidendes Standbein der Walliser Wirtschaft / gut ersichtlich an den vielen Bergbahnen, die allermeisten auf dem modernsten Stand

...
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail